Blaulicht_symbol

Mehrere Körperverletzungen in Ornbau: Drei Verdächtige ermittelt

Streit zwischen Gästen und Security

ORNBAU. Am Freitag, 12.05.2017, 02:45 Uhr, kam es auf einer Veranstaltung in Ornbau, Gern, zu mehreren Körperverletzungen. Vorausgegangen war eine Pöbelei zwischen einer Gruppe von Gästen und Mitarbeitern des dort eingesetzten Sicherheitsdienstes. Die pöbelnde Gruppe wurde daraufhin des Geländes verwiesen.

In diesem Zusammenhang kam es zu vier Körperverletzungen zum Nachteil von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes. Als Täter dieser Körperverletzungen konnten ein 24-Jähriger, ein 26-Jähriger und ein 23-Jähriger ermittelt werden. Alle drei waren erheblich alkoholisiert.

Der 24-Jährige hatte einen Alkoholwert von über 1,2 Promille, der 26-Jährige brachte es auf fast 2 Promille und der 23-Jährige auf mehr als 1,7 Promille.

„Hitlergruß“ gezeigt

Gegen den 24-Jährigen wird nicht nur wegen Körperverletzung, sondern auch noch wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt, weil er einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes den sogenannten „Hitlergruß“ gezeigt hat.

Quelle: Polizei Ansbach

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT