Blaulicht_symbol

Glätteunfall mit zwei verletzten Personen

Ins Schleudern geraten

Weidenbach. Bei schneeglatter Fahrbahn kam eine 20-Jährige auf der Staatsstraße in Richtung Triesdorf ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Der Opel blieb seitlich auf dem Dach liegen.

Die Fahrerin wurde mit Schmerzen im Rücken-/Brustbereich mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Ansbach verbracht.

Ihre 18-jährige Beifahrerin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT