Blaulicht_symbol

Streit wegen zu lauter Musik

Eine Person leicht verletzt

Ansbach – Am Mittwoch, den 28.12.2016, kurz nach Mitternacht ärgerte sich ein 28-Jähriger über zu laute Musik von zwei Mitbewohnern in einer Unterkunft Am Reiterzentrum.

Auf seine Bitte hin, die Musik leiser zu drehen, reagierten die beiden 20- und 21-Jährigen, die alkoholisiert waren, mit Unverständnis und letztendlich auch mit Schlägen. Der 28-Jährige wurde leicht verletzt und zog es vor, die Nacht wo anders zu verbringen. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT