Blaulicht_symbol

Flasche gegen Rettungswagen geworfen

RTW beschädigt

Weidenbach. Am Freitag, 16.12.2016, 01.55 Uhr, wurde in Weidenbach, Triesdorf, Markgrafenstraße, im Rahmen einer Studentenfeier ein unweit der Alten Reithalle abgestellter Rettungswagen des Bayerischen Roten Kreuzes durch unbekannte Person beschädigt.

Der oder die Unbekannte warf aus einer Personengruppe heraus, unerkannt, eine Flasche gegen den Rettungswagen.

Als die Flasche den Rettungswagen traf, stand nur wenige Zentimeter daneben ein 30-Jähriger, der glücklicherweise nicht getroffen wurde und somit unverletzt blieb.

Am Rettungswagen wurde ein Blinkerglas beschädigt, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 €.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT