Blaulicht_symbol

Streit in Disco: 19-jährigem die Zähne ausgeschlagen

Körperverletzung und Beleidigung

ANSBACH. Am Samstag kurz nach 03:00 Uhr kam es in der Diskothek in der Draisstraße zu einer Körperverletzung auf der Tanzfläche.

Aus bislang unbekannten Gründen schlug ein 21-jähriger Ansbacher einem 19-jährigen, ebenfalls aus Ansbach kommenden Gast, mit der Faust ins Gesicht.

Der Schläger wurde durch den Sicherheitsdienst sofort vor die Tür gebracht und einer herbeigerufenen Polizeistreife übergeben.

Verdacht auf Jochbeinbruch

Der Schlag blieb nicht ohne Folgen. Das Opfer musste mit dem Verdacht des Jochbeinbruchs und zwei ausgeschlagenen Zähnen ins Klinikum Ansbach verbracht werden.

Gegen den erheblich alkoholisierten Schläger wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Unbeteiligter mischt sich ein

Während der Anzeigenaufnahme kam ein an dem Geschehen völlig Unbeteiligter 19-jähriger auf einen Beamten zu und beleidigte diesen massiv.

Die Äußerungen wurden von umstehenden Personen mit Kopfschütteln zur Kenntnis genommen.

Gegen den aus dem östlichen Landkreis stammenden jungen Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung eingeleitet.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT