Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Handfeste Auseinandersetzung unter Jugendlichen

Schlag ins Gesicht

ANSBACH. Am 09.11.2016 kam es um 15.45 Uhr an der Promenade zu einer Schlägerei zwischen einem 14jährigen und einem 15jährigen. Ein Zeuge rief die Polizei, die die Personalien der Beteiligten aufnahm.

Die zwei Streithähne erlitten beide leichte Schürf- und Kratzwunden, lehnten jedoch eine ärztliche Behandlung ab.

Bei der Anzeigenaufnahme meldete sich ein 15jähriger, der von einem der Täter bereits eine Stunde zuvor auf dem Schulhof der gemeinsam besuchten Mittelschule einen Schlag ins Gesicht bekommen haben soll.

Der Grund der Auseinandersetzung erschließt sich den Beamten bislang noch nicht.

Rectangle
topmobile2

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Banner 2 Topmobile