Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Ortsverbindung Rutzendorf

Sachsen b. Ansbach. Am Montag, 07.11.2016, 13.30 Uhr musste ein 74-Jähriger mit seinem Pkw Audi A3 auf der Ortsverbindung von Rutzendorf in Richtung Buchenmühle verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte eine nachfolgende 18-Jährige mit ihrem Pkw VW Golf zu später und fuhr auf den vorausfahrenden Pkw Audi A3 auf.

Sachschaden

Durch den Auffahrunfall blieben beide Fahrer unverletzt. Am Pkw VW Golf entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Der Sachschaden am Audi A3 beträgt ca. 2.000 Euro. Der Pkw des 74- Jährigen blieb fahrbereit, der Pkw VW Golf musste abgeschleppt werden.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Banner 2 Topmobile