Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Polizeiauto gestreift

Führerschein beschlagnahmt

Ansbach. Am Samstag gegen 18:00 Uhr kam es auf der Ortsverbin-dungsstraße zwischen Wallersdorf und Steinbach zu einer Fahrzeugbe-rührung zweier Pkw, eines davon war ein uniformierter Streifenwagen der Polizeiinspektion Ansbach.

In einer Engstelle bremste die Beamtin den Steifenwagen bis zum Stillstand ab um den entgegenkommenden Pkw-Fahrer vorbeifahren zu lassen. Hierbei kam es zur Berührung der linken Außenspiegel.

Bei der anschließenden Begutachtung der beiden Spiegel konnte an keinem Fahrzeug ein Schaden festgestellt werden. Der Streifenbesatzung blieb jedoch nicht verborgen, dass der 63-jährige Autofahrer erheblich unter Alkoholeinwirkung stand.

Blutentnahme angeordnet

Einen Alkoholtest lehnte er ab. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden eine Blutentnahme und die Beschlagnahme seines Führerscheins angeordnet.

Rectangle
topmobile2

Ein herbeigerufener Arzt führte in der Inspektion am Karlsplatz die Blutentnahme durch. Auf den Alkoholwert neugierig geworden wollte der Mann nun einen Test an einem Alkomaten machen, welcher noch einen Wert von gut 1,6 Promille anzeigte.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Banner 2 Topmobile