Banner
Symbolbild Ansbach. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Ansbach. Foto: Pascal Höfig

Unsere 7 besten Tipps, um den Urlaub nach Ansbach zu holen

Urlaubsreif?

Endlich Sommerzeit in Ansbach! Bei diesen Temperaturen bekommt man fast schon Urlaubsfeeling oder besser gesagt: Fernweh und Lust auf eine coole Reise. Sommer, Sonne, Strand und Meer? Für einige Ansbacher bleibt das leider ein Traum. Alle, die dieses Jahr auf eine Reise in den Süden verzichten müssen, gibt’s hier ein paar Tipps, wie man sich den Sommerurlaub trotzdem nach Ansbach ins eigene Heim holen kann!

Cocktails mixen und genießen

Super lecker und super erfrischend sind selbstgemixte Cocktails mit ganz viel Eiswürfeln oder Crushed Ice. Schön zubereitet in Cocktail- oder Einmach-Gläsern, mit Strohhalm und Obst-Stückchen kann man diese Drinks im Garten oder auf dem Balkon genießen und sich dabei sogar sonnen. Klingt schon richtig nach Urlaub, oder? Fehlt nur noch die Pool-Party.

Planschbecken aufstellen

Wem das bloße Cocktail schlürfen nicht genügt, der sollte es mal mit einem Planschbecken versuchen! Klingt verrückt, kann aber einiges bewirken. Neben einer kleinen Erfrischung auf dem eigenen Balkon oder im Garten, kann man auch im Mini-Becken chillen, Drinks trinken, Eis genießen oder einfach ein bisschen herumalbern. Ein witziger Pool-Ersatz!

Wasserschlacht

Wer neben einer ordentlichen Abkühlung, auch ein bisschen Unterhaltung und Action braucht, der kann es mal mit einer Wasserschlacht mit Freunden versuchen. Egal ob mit Wasserspritzpistolen oder Wasserbomben, dieser Spaß versetzt einen sicher in Urlaubsstimmung.

Rectangle
topmobile2

Grillabend veranstalten

Da man im Urlaub meist lange Sommernächte mit leckerem Essen genießt, sind Grillabende das passende Äquivalent für das eigene Zuhause. Wer sich den Urlaub also nach Ansbach holen möchte, sollte eine schöne Grillparty veranstalten. Doch Achtung, diese Dinge gilt es beim Grillen auf dem Balkon Ansbach zu beachten!

Ausländische Radiosender hören

Wenn man trotz Cocktails, Planschbecken und Wasserschlacht irgendwie nicht so richtig in Urlaubsstimmung kommt, kann man es mal mit ausländischen Radiosendern oder Musik versuchen. Hört man beispielsweise italienisches Radio, fühlt man sich schon fast wie in Bella Italia. Das Gute: Man kann sich mir nur einem Klick von Land zu Land bewegen.

Buch lesen im Freibad

In Ansbach gibt es zwar kein Meer, dafür aber ein Schwimmbad! Alle Urlauber, die am liebsten am Strand liegen und ein spannendes Buch lesen, sollten sich also mal ins Freibad legen und lesen. Gewässer ist zwar nicht Gewässer, aber für ein wenig Urlaubsfeeling auf alle Fälle empfehlenswert!

Im freien Übernachten

Heiße Temperaturen, klarer Himmel – gute Voraussetzungen für eine Nacht im Freien! Draußen liegen, Sterne zählen, frische Luft einatmen und die angenehm warme Nacht genießen, das weckt mit Sicherheit Urlaubsgefühle.

Banner 2 Topmobile