Banner
Symbolbild Ansbach. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Ansbach. Foto: Pascal Höfig

Modeblogs und wie sie uns beeinflussen

Inspiration?

Jung, einflussreich und vor allem stilbewusst – Modeblogger zeigen uns jeden Tag auf’s Neue wie man dieses oder jenes Trendstück gekonnt kombiniert, was die Must-haves der Saison sind und welche Outfits man zu besonderen Anlässen tragen könnte. Sie sind, was die Mode betrifft, meist einen großen Schritt voraus, haben ein Gespür für neue Trends und geben ihr Fashion Know-how einfach weiter. Inspiration pur für ihre Leser.

Kaufentscheidung?

Aber nicht nur das. Modeblogger können eine bedeutende Rolle spielen, wenn es um Kaufentscheidungen geht. Diesen Trend zeigte der „Digital Influence Report 2013“ von TechnoratiMedia schon vor 3 Jahren. Konsumenten wurden nach dem größten Ausschlag für ihre Kaufentscheidungen befragt. Mit 31 Prozent landeten Blogs schon damals auf Platz 3 (nach Retail Seiten und Marken-Seiten).

Oder doch eher Neid?

Top gestylt und immer schick – Fashionblogger sehen einfach immer perfekt aus und helfen uns dabei das richtige Outfit zu finden oder geben Tipps für neue Trendstücke. Auch wenn es super viel Spaß macht das vermeintlich optimale Leben dieser Blogger anzusehen, durchzulesen, nachzukaufen, es kann den ein oder anderen auch vor Neid platzen lassen.

Laut einer Studie der Technischen Universität Darmstadt und der Humboldt-Universität zu Berlin führt die ständige Konfrontation mit perfekten Fotos in Social Media bei manchen Menschen nämlich zu Frust, Unzufriedenheit und Neid. Dann stellt sich nun nur noch die Frage: Modeblogs – Fluch oder Segen?

Rectangle
topmobile2

Blogger aus Ansbach

In Ansbach gibt es noch nicht so viele Modeblogger:

Wenn Ihr andere Modeblogger aus Ansbach kennt, schreibt uns in die Kommentare.

Banner 2 Topmobile