Blaulicht_symbol

Eingenickt: Mit Pkw überschlagen

Fahrer kurz eingenickt

Oberdachstetten. Am 23.07.16 um 05.20 Uhr kam es auf der Bundes-straße 13 Nähe Abzweigung Obersulzbach zu einem Verkehrsunfall.

Der 27jährige Fahrer eines Pkw kam bei der Fahrt von Ansbach Richtung Oberdachstetten nach links von der Fahrbahn ab.

Rund 50.000 Euro Sachschaden

Sein Fahrzeug setzte am Anfang der dortigen Leitplanke auf, schleuderte knapp an einem Baum vorbei und überschlug sich mehrfach.

Der Fahrer erlitt Prellungen, Schürf- und Schnittwunden und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro, die Leitplanke wurde auf mehrere Meter beschädigt. Zur Bergung des Fahrzeuges wurde ein Abschleppdienst angefordert.

Die Ursache des Unfalles liegt nach ersten Äußerungen des Fahrers an Übermüdung und folgendem Sekundenschlaf.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT