Symbolbild Ansbach. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Ansbach. Foto: Pascal Höfig

Hochschulpräsidentin Prof. Dr. Ute Ambrosius wiedergewählt

Große Einigkeit im Hochschulrat: mit überwältigender Mehrheit hat das Aufsichtsgremium der Hochschule Ansbach die bisherige Präsidentin im Amt bestätigt.

In geheimer Wahl stimmten die externen und internen Hochschulratsmitglieder ab. Aus dem Kreis der Bewerbenden hatten drei Personen am 8. Juni die Gelegenheit zu einer persönlichen Vorstellung erhalten. Die Wahl am 15.6. brachte nun ein eindeutiges Ergebnis: Prof. Dr. Ute Ambrosius wurde erneut zur Präsidentin gewählt. Sie tritt ihre zweite Amtszeit am 1. Oktober 2016 an und ist damit bis zum 30.9.2020 an der Spitze der Hochschule bestätigt.

Prof. Dr. Ute Ambrosius: „Ich danke dem Hochschulrat für das Vertrauen. Ich bin mir sicher, wir sind als Hochschule Ansbach auf einem guten Weg. Durch die Entscheidung für Kontinuität können die angefangenen Projekte weitergeführt und neue Ziele erfasst werden, dafür werde ich mit aller Kraft arbeiten.“

 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT