Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Ansbach: Nächtliche Spritztour eines 14-Jährigen, Pkw der Eltern entwendet

Ansbach: Nächtliche Spritztour eines 14-Jährigen, Pkw der Eltern entwendet

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 24.05.2016, wollte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Ansbach um 03:15 Uhr den Fahrer eines VW Polo einer Verkehrskontrolle unterziehen, der sich dieser jedoch nicht stellen wollte. Er gab Gas und versuchte, den Beamten mit zum Teil halsbrecherischer Fahrt durch das Stadtgebiet zu entkommen, hierbei gefährdete er durch das Missachten roter Ampeln und diverser Verkehrszeichen auch andere Pkw sowie mindestens zwei Fußgänger. Letztendlich konnte er angehalten werden, wie sich bei der folgenden Kontrolle her-ausstellte handelte es sich bei dem Fahrer um einen 14-jährigen Jugendlichen, der das Auto seiner Eltern entwendet und vier Bekannte im Alter von 14 bis 16 Jahren zur nächtlichen Spritztour eingeladen hatte. Den Jugendlichen erwartet nun ein Strafverfahren wegen verschiedener Verkehrsdelikte und der Tatsache, dass er den Pkw entwendet hatte, außer-dem wird die Führerscheinstelle über den Vorfall informiert. Die Polizeiinspektion Ansbach bittet nun Verkehrsteilnehmer – insbesondere auch die beiden Fußgänger – die durch das grob verkehrswidrige Verhalten des Jugendlichen gefährdet wurden oder sonst Beobachtungen zu diesem Fall gemacht haben, sich bei der Polizeiinspektion Ansbach unter der Tel. 0981/9094-121 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Banner 2 Topmobile