Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Ansbach | Lehrberg: Aggression im Straßenverkehr, 49-Jähriger von Unbekanntem genötigt und beleidigt

Ansbach | Lehrberg: Aggression im Straßenverkehr, 49-Jähriger von Unbekanntem genötigt und beleidigt

Am Sonntag, den 22.05.2016, gegen 14.30 Uhr befuhr ein 49-Jähriger mit einem Pkw Opel die B13 von Lehrberg in Richtung Ansbach, als plötzlich der Fahrer eines schwarzen Pkw Fiat dicht auffuhr, die Lichthupe betätigte und dann das Fahrzeug überholte. An der ersten Ampel trafen die beiden wieder aufeinander, wobei es zu einem ersten Streitgespräch mit Beleidigungen gekommen sein soll. Nach der Weiterfahrt bremste der Fahrer des Fiat in der Residenzstraße auf Höhe des dortigen Einkaufszentrums plötzlich den 49-Jährigen aus, stieg aus und versuchte, die Fahrzeugtür zu öffnen. Auch hier beleidigte der Unbekannte den Opel-Fahrer. Da das Kennzeichen des Fiat bekannt ist und eine Personenbeschreibung vorliegt erwartet den Fahrer des Fiat eine Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr und Beleidigung.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Banner 2 Topmobile