Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Erleben Sie den Weltrotkreuztag 2016 in Ansbach!

Das Rote Kreuz – ein starkes Zeichen!
Unter diesem Motto präsentiert das Bay. Rote Kreuz Ansbach sein vielseitiges Leistungsspektrum am Tag der offenen Tür, pünktlich zum Geburtstag von Rot-Kreuz-Gründer Henry-Dunant.

Am Sonntag, 08. Mai 2016 findet von 11:00 bis 16:00 Uhr im Bayerischen Roten Kreuz (BRK) Kreisverband Ansbach der „Rot Kreuz Tag“ statt. Der Blick „hinter die Kulissen“ präsentiert das breite Leistungs- und Versorgungsspektrum des Ansbacher Roten Kreuzes.

Einen besonderen Höhepunkt stellen in diesem Jahr drei, über den Tag verteilte, Schauübungen der Schnelleinsatzgruppen und des Rettungsdienstes dar. Weiter zeigt die Rettungshundestaffel in regelmäßigen Vorführungen das Können der Hunde mit Ihren Hundeführern. Das Jugendrotkreuz gibt den Besuchern einen Einblick in die Jugendorganisation und hat ein buntes Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken und einem Bücherflohmarkt organisiert.

Die Rot-Kreuz-Bereitschaften stellen ihre Fahrzeuge, Einsatzgeräte und Materialien vor. Auch über die Ausbildungen und Qualifikationen im Roten Kreuz sowie über die Vielseitigkeit der bestehen Fachdienste wir ausführlich informiert. So können sich die Besucher über die Möglichkeiten eines ehrenamtlichen Engagements im Roten Kreuz ein Bild machen. Die Wasserwacht zeigt Boote, Fahrzeuge und Spezialausrüstung, die im Bereich der Wasserrettung oder Hochwasserschutz eingesetzt werden. Außerdem kann man sich über Schwimmkurse für Kinder und Jugendliche sowie über die Ausbildung zum Rettungsschwimmer informieren. Der Rettungsdienst stellt u. A. den „Schwerlastrettungswagen“ vor, außerdem besteht die Möglichkeit, Rettungswägen und Krankentransporter einmal von innen zu besichtigen.

Rectangle
topmobile2

Am Stand der Breitenausbildung informieren die Ausbilder über das aktuelle Lehrgangsangebot im BRK. Interessierte bekommen einen Eindruck des seit 1. April 2015 neuen, interaktiven und praxisorientierten Ausbildungskonzeptes des Roten Kreuzes und können in nur 15 Minuten ihre Kenntnisse der Herz-Lungen-Wiederbelebung auffrischen. Zusätzlich gibt es Informationen zu den Bereichen Erste Hilfe bei Kindern und Frühdefibrillation.

Es wird einen Infostand der BARMER GEK geben. Beim Infostand von Hörgeräte Hoffmann & Wudtke kann man eine kostenlose Höranalyse durchführen und die neuesten TV Kopfhörer live erleben. Der „Rot-Kreuz-Laden“ des BRK –Kreisverbandes Ansbach stellt sich ebenfalls mit einer Auswahl seiner Angebote vor. Das BRK bietet älteren Menschen durch das Angebot Leben PLUS die Möglichkeit auch im Alter ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu führen.

Interessierte Besucher sowie Angehörige von pflegebedürftigen Personen können sich im Bereich Pflege + Service über die bestehenden Möglichkeiten informieren. Insbesondere werden die verschiedenen ambulanten Pflegeleistungen und deren Finanzierungsmöglichkeiten, der Hausnotruf, Essen auf Rädern und der Fahrdienst vorgestellt. Ebenso vertreten ist die Polizei mit einem Infostand. Mit der „Rauschbrille“ kann man in einem Hindernisparcours die Beeinträchtigung durch Alkoholkonsum erfahren. Die Feuerwehr Ansbach als Partner im Einsatz und das THW sind ebenfalls vor Ort. Für das leibliche Wohl sorgt die Verpflegungsgruppe mit Gegrilltem und Kulinarischem aus der Feldküche.

Banner 2 Topmobile