Blaulicht_symbol

LK Ansbach: Scheunenbrand mit erheblichem Sachschaden

Adelshofen/Tauberscheckenbach: Scheunenbrand

Am Samstag, 20.02.2016, kurz vor 22:00 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Rothenburg ob der Tauber, Hartershofen, Tauberscheckenbach und Tauberzell zu einem Scheunenbrand nach Tauberscheckenbach gerufen. Dort brannte eine Scheune, die nahe an einem Wohnhaus stand. Ein Übergreifen des Brandes auf das Wohnhaus konnte verhindert werden. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Quelle: PI Rothenburg

 

Einsatzbericht FFW Rothenburg:

Am Samstag, kurz nach 21:30 Uhr, wurden wir, zusammen mit weiteren Feuerwehren, zu einem Scheunenbrand nach Tauberscheckenbach gerufen. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehren schlugen bereits Flammen aus dem Dachstuhl. Wichtigste Aufgabe war es, das nur etwa einen Meter neben der Scheune stehende Wohnhaus zu schützen, was auch gelang. Ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude konnte verhindert werden. Von drei Seiten, und von der Drehleiter aus, wurde das Feuer bekämpft, nach relativ kurzer Zeit hieß es: Feuer unter Kontrolle, kurz darauf war der Brand gelöscht. Die umliegenden Wehren konnten abrücken die Ortswehr bleib als Brandwache vor Ort.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT