Blaulicht_symbol

LK Ansbach: Leichtsinn nach Drogenkonsum – 41-Jähriger stürzt aus Dachwohnung

Heilsbronn: Nach Fenstersturz verletzt

Am Sonntagnachmittag gegen 13:50 Uhr stürzte ein 41-jähriger Mann aus einem Dachfenster im Stadtgebiet Heilsbronn und verletzte sich dabei leicht. Wie sich herausstellte feierte der Mann ausgiebig mit einem Freund in der Dachwohnung. Nach reichlichem Alkohol- und Drogenkonsum wollte der 41-Jährige die Wohnung durch das Fenster, über den Schneefang und die Dachrinne nach unten verlassen, stürzte aus einer Höhe von ca. 2 Meter und zog sich dadurch am Knie Verletzungen zu. Er wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei einer Überprüfung konnten in der Wohnung weitere Betäubungsmittel aufgefunden werden. Der Mann wird nun wegen illegalen Drogenbesitzes zur Anzeige gebracht.

Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT