Blaulicht_symbol

Ansbach: Bargeld- und Geldbörsendiebstähle

Angerempelt und Geldbörse entwendet

Ansbach – Am 13.02.2016 gegen 13.30 Uhr wurde ein 32jähriger Kunde in einem Elektromarkt im Brückencenter von einer unbekannten Person angerempelt. Nach einer kurzen Entschuldigung verließ die Person auf schnellstem Weg das Geschäft. Kurz darauf bemerkte der Kunde das Fehlen seiner Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Papieren im Wert von etwa 20.- Euro, die er in der Gesäßtasche seiner Hose stecken hatte. Der Dieb wird als etwa 25jährig, 175 cm groß, sehr kurze Haare, kräftige Figur, blaue Jeans, schwarze Stoffjacke beschrieben. Die Videoaufzeichnungen des Elektromarktes wurden gesichert. Hinweise zum Täter nimmt die PI Ansbach unter der Tel. 0981/9094-114 entgegen.

 

Geldbörsen entwendet

Ansbach – am 13.02.2016 zwischen 13.30 Uhr und 14.00 Uhr wurden aus einer Gaststätte eines Hotels in der Neustadt zwei Geldbörsen entwendet. Es handelte sich dabei um einen Bedienungsgeldbeutel und einen privaten Geldbeutel einer Angestellten mit insgesamt 215.- Euro Bargeld. Im Tatzeitraum hielten sich in der Gastraum fünf Gäste auf, die jedoch bei Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort waren. Hinweise zum Diebstahl nimmt die PI Ansbach unter der Tel: 0981/9094-114 entgegen.

 

Bargeld aus Fitnessstudio entwendet

Ansbach – In der Nacht vom 12.02.16 auf 13.02.16 wurden aus einem Fitnessstudio in der Endresstraße insgesamt etwa 500.- Euro aus verschiedenen Behältnissen entwendet. Bei Aufnahme des Sachverhaltes durch die Polizei wurden sowohl im Obergeschoss, als auch Untergeschoss des Gebäudes geöffnete Fenster festgestellt, die jedoch keinerlei Aufbruchspuren aufwiesen. Es liegt somit nahe, dass sich der Täter bei Geschäftsschluss gegen 21.10 Uhr einschließen ließ und nach den Diebstählen das Gebäude durch ein geöffnetes Fenster verließ. Hinweise nimmt die PI Ansbach unter der Tel: 0981/9094-114 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT