Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

LK Ansbach: Einschleichdiebe bei 80-jähriger Frau

LK Ansbach: Einschleichdiebe bei 80-jähriger Frau

Bechhofen: Fast täglich lockt die beginnende Vorweihnachtszeit zwielichtige Gestalten an, die teilweise rücksichtslos und ohne jede Scham betagte und hilflose Menschen bestehlen.

So wurde am Dienstag gegen 13:45 Uhr das Haus einer allein wohnenden 80-Jährigen in einem Weiler zwischen Voggendorf und Heinersdorf aufgesucht. Während die Rentnerin mit ihrem Rollator einen kurzen Spaziergang unternahm, schlichen sich zwei Männer vermutlich über eine nicht verschlossene Seitentüre in das Anwesen und wurden von der Seniorin bei ihrer Rückkehr im Haus überrascht, als diese gerade die Haustüre aufschloss. Mit einer in gebrochenem Deutsch geäußerten kurzen Bemerkung, sie würden eine Wohnung suchen, verließen sie eiligen Schrittes das Haus durch die Hintertür.

Die beiden Männer, die mit etwa 30 Jahre alt, 170 cm groß, einer stämmig, einer schlank, beschrieben wurden, begaben sich in Richtung des angrenzenden Waldes. Einer der beiden soll dunkel bekleidet gewesen sein und einen Anorak mit Kapuze getragen haben, die Kleidung seines Begleiters war etwas heller.

Der im Nachbarhaus wohnende Sohn, der von der Frau verständigt wurde, konnte die beiden vermeintlichen Diebe nicht mehr finden, allerdings führte eine Überprüfung der Wertsachen dazu, dass aus zwei Geldbörsen ein Bargeldbetrag im unteren dreistelligen Bereich fehlte.

Rectangle
topmobile2

Eine durch die Polizei, mit Unterstützung einer Hubschrauberbesatzung, sofort eingeleitete Fahndung im nahegelegenen Wald und der näheren Umgebung verlief ergebnislos.

Befragungen ergaben lediglich, dass vermutlich die beiden Tatverdächtigen in einer in der Nähe gelegenen Ortschaft einige Zeit vor dem Vorfall mit Fahrrädern gesehen wurden.

Weitere Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Feuchtwangen unter der Tel.-Nr. 09852/6715-0 entgegen.

Quelle: PI Feuchtwangen

Banner 2 Topmobile