Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

LK Ansbach, Leutershausen: Verkehrsunfall und Unfall auf Motocross-Strecke

Leutershausen: Verkehrsunfall mit Verletzten

Am Sonntag, 27.09.2015, 16:05 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Elektriker mit seinem Kraftrad, Yamaha, die Kreisstraße AN 23 in Richtung Winden. In einer Rechtskurve legte sich seine Sozia, eine 22-jährige Industriekauffrau, gegen die Neigungsrichtung des Grades, weshalb der 25-jährige Fahrzeugführer die Kontrolle über das Kraftrad verlor und nach links von der Fahrbahn abkam. Hier fuhr er ca. 60 Meter über einen Wiese und prallte schließlich gegen eine Busch-/Baumreihe. Hierbei wurde die Sozia leicht verletzt, sie erlitt mehrere Prellungen und Stauchungen sowie evtl. auch Knochenbrüche. Beide Personen wurden zur Behandlung ins Krankenhaus Ansbach verbracht. Zum Transport einer der verletzten Personen war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Der Sachschaden an dem Motorrad beträgt ca. 2.500 Euro.

 

Leutershausen: Unfall auf Motocross-Strecke bei Aktionstag

Rectangle
topmobile2

Am Sonntag, 27.09.2015, 12:15 Uhr, ereignete sich auf der Motocross-Strecke in Leutershausen, Erlbach, ein Unfall, als ein Geländefahrzeug umkippte. Auf der Motocross-Strecke veranstaltete ein Ansbacher Autohaus einen sog. „Trail-Day“, bei dem den Besuchern die Gelegenheit gegeben wurde, die Allradfahrzeuge eines bekannten Pkw-Herstellers zu testen. Auf einer dieser Testfahrten geriet ein 29-Jähriger bei einer Fahrt mit einem Allradfahrzeug auf einer abschüssigen Strecke auf eine Erhöhung, so dass das Fahrzeug bei sehr geringer Geschwindigkeit auf die rechte Seite kippte. Die drei Insassen des Geländefahrzeuges blieben unverletzt, sie erlitten einen Schock. Aufgrund der zunächst unklaren Sachlage war auch hier ein Rettungshubschrauber vor Ort, der allerdings nicht zum Einsatz kam.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Banner 2 Topmobile