Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Ansbach + Mittelfranken: Vermisster 55-Jähriger aus Schwanstetten tot aufgefunden

Roth (1697): Der, wie mit Meldungen Nr. 1372, 1467 und 1621 berichtet, seit 07.07.2015 vermisste 55-jährige Uwe M. aus Schwanstetten (Landkreis Roth) ist tot aufgefunden worden.

Der Leichnam wurde am vergangenen Freitag (28.08.2015) auf einem Maisfeld bei Leerstetten aufgefunden. Nach dem nun vorliegenden Ergebnis der DNA-Untersuchung handelt es sich zweifelsfrei um Uwe M. und die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zu den Umständen seines Todes sind abgeschlossen. Es ergaben sich keinerlei Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

—-

Roth (1372): Seit Dienstag (07.07.2015) wird aus Schwanstetten (Landkreis Roth) ein 55-jähriger Mann vermisst. Die Polizeiinspektion Roth bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Gesuchte, Uwe M., verließ gegen 15:00 Uhr sein Wohnanwesen und fuhr mit einem Fahrrad mit unbekanntem Ziel davon. Zuletzt wurde er auch im Nürnberger Stadtteil Langwasser gesehen. Er ist mit einem schwarzen Damenhollandrad Marke Hercules mit hellbraunem Sattel und einem montierten Korb unterwegs. Beamte der Polizeiinspektion Roth führten bereits umfangreiche Suchmaßnahmen, auch mit Diensthunden und Tauchern, durch. Bislang fehlt jedoch jede Spur. Der Vermisste wird wie folgt beschrieben: Etwa 190 cm groß, athletisch, kräftig. Er soll mit einem grünen T-Shirt und einer orangenen Hose mit weißen Streifen an der Seite bekleidet gewesen sein. Außerdem trägt er Sportschuhe. Wer kann Angaben zum Aufenthalt des Mannes oder zum Verbleib seines Fahrrades machen? Alle Hinweise können bei der Polizeiinspektion Roth unter der Rufnummer 09171 9744-0 hinterlassen werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

Roth (1467): Wie mit Meldung Nr. 1372 vom 17.07.2015 berichtet wird aus Schwanstetten (Lkrs. Roth) der 55-jährige Uwe M. vermisst. Dieser ist seit dem 07.07.2015 spurlos verschwunden. Der 55-Jährige soll gegen 15:00 Uhr sein Wohnanwesen mit einem Fahrrad und unbekanntem Ziel verlassen haben. Die aufnehmenden Beamten der Polizeiinspektion Roth führten seit Bekanntwerden seines Verschwindens intensive Suchmaßnahmen durch. Hierzu wurden unter anderem Diensthunde, Taucher und auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Auch das Fahrrad des Vermissten konnte bislang nicht aufgefunden werden. Dieses wird wie folgt beschrieben: Es handelt sich um ein schwarzes Damenhollandrad Retrobike der Marke Hercules mit einem hellbraunen/beigen Sattel. Auf dem Gepäckträger war ein Korb montiert. Der Vermisste wird wie folgt beschrieben: Etwa 190 cm groß, athletisch, kräftig. Er soll mit einem grünen T-Shirt und einer orangenen Hose mit weißen Streifen an der Seite bekleidet gewesen sein. Außerdem trägt er Sportschuhe. Im Nürnberger Stadtteil Langwasser wurde er letztmalig gesehen. Die Kripo Schwabach fragt deshalb: Wer hat den Mann nach dem 07.07.2015 angetroffen und kann Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben? Auch der Verbleib seines Fahrrades kann für die Ermittler zur Aufklärung des Falles aufschlussreich sein. Deshalb nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 3333 alle sachdienlichen Hinweise entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

Roth (1621): Wie mit den Meldungen Nr. 1372 und 1467 berichtet wird der 55-jährige Uwe M. aus Schwanstetten (Lkr. Roth) seit dem 07.07.2015 vermisst. Ermittlungen der Kriminalpolizei Schwabach ergaben, dass der Vermisste das letzte Mal am Tag seines Verschwindens, gegen 17:00 Uhr, mit seinem Fahrrad vor seinem Wohnanwesen in Schwanstetten (Ortsteil Leerstetten) gesehen wurde. Mittlerweile liegt den Ermittlern ein Vergleichsfoto des von ihm mitgeführten Damenhollandrades Retrobike der Marke Hercules vor. Das Fahrrad ist mit einem Fahrradkorb ausgestattet, der auf dem Gepäckträger des Rades montiert war. Der Vermisste wird wie folgt beschrieben: Etwa 190 cm groß, athletisch, kräftig. Er soll mit einem grünen T-Shirt und einer orangenen Hose mit weißen Streifen an der Seite bekleidet gewesen sein. Außerdem trägt er Sportschuhe. Wer kann Angaben zum Aufenthalt des Mannes oder zum Verbleib des mitgeführten Damenfahrrades machen? Die Kripo bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

- ANZEIGE -