Blaulicht_symbol

LK + Ansbach: Vier Verkehrsunfälle

B13: Verkehrsunfall durch geplatzten Reifen

Am Dienstag, 28.07.2015, 16:30 Uhr, fuhr ein 42-jähriger mit seinem Sattelzug auf der B 13 von Oberdachstetten in Richtung Ansbach, als auf Höhe der Abzweigung nach Hohenau ein Reifen des Sattelaufliegers platzte. Ein entgegenkommender 62-jähriger Führer eines Pkw, Opel, fuhr über die Reifenteile, so dass an seinem eigenen Pkw ein Platten entstand.

 

Ansbach: Verkehrsunfall – Windstoß wirft Kiste gegen vorbeifahrendes Fahrzeug

Am Dienstag, 28.07.2015, 14:00 Uhr, fuhr ein 42-Jähriger mit einem VW Transporter in der Eichendorffstraße an einem dort stehenden Lkw mit offener Laderampe vorbei, als plötzlich aufgrund eines Windstoßes eine Plastikkiste von der Laderampe herunter geweht wurde und gegen den VW Transporter prallte. Hierdurch entstanden zwei kleinere Dellen, der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.

 

Ansbach: Verkehrsunfall mit Verletzten

Am Dienstag, 28.07.2015, 12:45 Uhr, wollte ein 18-jähriger Schüler mit seinem Pkw, Hyundai, vom Fahrbahnrand in der Würzburger Landstraße in den fließenden Verkehr stadteinwärts einfahren. Hierbei übersah er einen ebenfalls 18-jährigen Schüler, der auf der Würzburger Landstraße mit seinem Kleinkraftrad unterwegs war und stieß mit diesem zusammen. Der Fahrer des Kleinkraftrades wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Der Rollerfahrer erlitt durch den Sturz eine Schürfwunde am rechten Sprunggelenk sowie eine Prellung. Am Pkw, Hyundai, entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro, der Sachschaden am Roller beträgt ca. 300 Euro.

 

Ansbach: Verkehrsunfall beim Fahrstreifenwechsel

Am Dienstag, 28.07.2015, 10:00 Uhr, fuhr ein 71-jähriger mit seinem Pkw, Audi A 6, in der Nürnberger Straße vom Parkplatz eines Verbrauchermarktes auf die Nürnberger Straße in Fahrtrichtung Nürnberg. Hier wollte er von der rechten Spur auf die linke Fahrspur wechseln. Dabei übersah er einen von hinten kommenden 41-jährigen mit seinem Pkw, VW Polo. Durch den Zusammenstoß wurde niemand verletzt, am Pkw des Unfallverursachers entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Der Sachschaden am Pkw, Polo, beträgt ca. 1.500 Euro.

 

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT