Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Ansbach: Unfallflucht in der Ritter-von-Lang-Allee aufgeklärt

Am Mittwoch, 06.05.2015, 20:45 Uhr, beobachtete eine Zeugin, wie der Fahrer eines schwarzen Fiat Punto auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Ritter-von-Lang-Allee gegen den dortigen Unterstand der Einkaufswägen fuhr und diesen Unterstand dabei beschädigte. Der Unfallverursacher stieg aus, nahm den Schaden in Augenschein und fuhr dann weiter, obwohl er von der Zeugin auf den Schaden aufmerksam gemacht wurde. Aufgrund des mitgeteilten Kennzeichens konnte ein 20-jähriger Auszubildender als verantwortlicher Fahrzeugführer zum Unfallzeitpunkt ermittelt werden. Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

 

Banner 2 Topmobile