Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Ansbach+Untereichenbach: Verkehrsunfall, Auffahrunfall, Unfallflucht

  • Am Mittwoch, 22.04.2015, 08:50 Uhr, fuhr ein 36-jähriger Rechtsanwalt mit seinem Pkw, Mercedes Benz, aus Unachtsamkeit auf den vorausfahrenden Pkw in Untereichenbach auf. Durch den Auffahrunfall entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von jeweils 500 Euro. Der Unfallverursacher wurde mit einem Verwarnungsgeld belegt.

 

  • Am Mittwoch, den 22.04.2015, 10:15 Uhr, fuhr eine 32-Jährige mit ihrem Lkw vom Gelände des Parkhauses in der Kanalstraße in die Kanalstraße ein. Hierbei übersah sie einen von links kommenden Lkw, gesteuert von einem 44-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand, am Lkw der Unfallverursacherin entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro, der Sachschaden am geschädigten Lkw beträgt ca. 1.000 Euro.

 

  • Am Mittwoch, 22.04.2015, 15:30 Uhr, parkte eine 44-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw, VW Golf, in Ansbach in der Louis-Schmetzer-Straße rückwärts aus einem Parkplatz aus. Hierbei fuhr sie gegen ein Verkehrszeichen, das sich auf einer Verkehrsinsel auf der Louis-Schmetzer-Straße befindet und beschädigte dieses. Die 44-jährige bemerkte den Unfall und stieg aus, um sich den Schaden anzusehen. Anschließend fuhr sie jedoch davon, ohne ihren gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Hierbei wurde sie von zwei Zeugen beobachtet. Aufgrund dessen konnte die Frau ermittelt werden. Am Verkehrszeichen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Der Schaden am Pkw der Unfallverursacherin beträgt ebenfalls 300 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Banner 2 Topmobile