Symbolbild Ansbach. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Ansbach. Foto: Pascal Höfig

7. März: Tag des „Alt-Herren-Fußballs“ in Ansbach

Aufgepasst! Am Samstag, 7. März 2015 findet in der Ansbacher Weinbergturnhalle ein ganz besonderes Fußball-Schmankerl statt. Von 13 Uhr bis ca. 22.30 Uhr lädt der amtierende Hallenbezirksmeister der B-Senioren, der ESV-Ansbach-Eyb, zu einem Tag des AH-Hallenfußballs ein.

Es werden gleich zwei Turniere ausgetragen. Von 13 bis 18 Uhr finden die Bezirksmeisterschaften der B-Senioren statt. Aus dem Kreis Frankenhöhe ist neben der Spielgemeinschaft Rauenzell und dem aktuellen Kreismeister TSV Ammerndorf , das Team des ESV Ansbach-Eyb als Titelverteidiger vertreten. Weitere 5 Kreismeister aus dem Bezirk werden mit attraktivem und versiertem Hallenfußball um die Krone des Bezirksmeisters kämpfen. Dieses Turnier wird nach dem aktuellen Futsal-Reglement ausgetragen, was ein schnelles, fintenreiches und vor allem faires Turnier verspricht.

Ab 19 Uhr geht es dann in die zweite Runde. Sechs Teams aus dem Kreis Ansbach werden das erste ESV Mitternachtsturnier bestreiten. Die Teams vom TSV Fichte Ansbach, TSV Brodswinden, TSV Meinhardswinden, TSV Elpersdorf, TV Leutershausen und natürlich vom ESV Ansbach-Eyb geben sich hier die Ehre. Gespielt wird nach den altbekannten Hallenregeln. In freundschaftlicher Atmosphäre sind attraktive Spiele, tolle Spielzüge und viele Tore zu erwarten. Nach Beendigung der Spiele ist ein gemütliches get together im Hallenfoyer geplant.

Die „old boys“ des ESV Ansbach-Eyb freuen sich auf Ihren Besuch und kümmern sich natürlich auch bestens um das leibliche Wohl der Fans des gepflegten „Alt-Herren-Fußballs“.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT