Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Innenstadt: Handtasche geraubt

Zwei Unbekannte raubten einer 43-Jährigen in der Nacht von Samstag auf Sonntag (13./14.09.2014) in der Ansbacher Innenstadt die Handtasche. Das Opfer kam mit dem Schrecken davon.

Die Frau war kurz vor Mitternacht zu Fuß allein auf dem Nachhauseweg von einer Bar in der Promenade. An der Einmündung zur Bischof-Meiser-Straße standen zwei Männer. Einer von ihnen griff nach der schwarzen Kunstlederhandtasche der Geschädigten. Es entstand ein Gerangel in dessen Verlauf der Handtaschenbügel abriss und die Täter mit ihrer Beute in Richtung Busbahnhof flüchteten. In der Handtasche befanden sich unter anderem persönliche Papiere, ein Handy und Bargeld. Das Opfer verständigte umgehend die Polizei. Trotz Fahndung mit mehreren Streifen blieben die Täter verschwunden.

Beschreibung:
Täter 1: ca. 165 cm groß, bekleidet mit schwarzem Kapuzenshirt, Kapuze über das Gesicht gezogen.
Täter 2: ca. 175 cm groß, bekleidet mit ausgewaschener Jeansjacke.

Nach den Erstmaßnahmen durch die PI Ansbach übernimmt die Kripo Ansbach die weiteren Ermittlungen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 – 33 33

Rectangle
topmobile2

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

 

Banner 2 Topmobile