Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

A6: Marihuana in Schlafsack und Getränkedose gefunden

Im Rahmen einer Routinekontrolle überprüften Beamte der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Nürnberg vergangene Woche auf dem Parkplatz Frankenhöhe an der Autobahn 6 Richtung Amberg einen silberfarbenen PKW mit
britischem Kennzeichen.

Fahrer und Beifahrer waren nach eigenen Angaben auf dem Weg von Großbritannien nach Kroatien. Nachdem die Zollbeamten im Rucksack einen Mörser fanden, tauchten bei der weiteren Kontrolle des Gepäcks drei Päckchen mit insgesamt 11,8 Gramm Marihuana, eingerollt in einen Schlafsack, auf.
Außerdem befand sich in einem Getränkehalter eine Limonadendose, die speziell als Versteck für Drogen hergerichtet war. Das Oberteil konnte man abnehmen und in der Dose befand sich ein Glasbehältnis zum Transport von
Drogen. Die Dose enthielt weitere 4,6 Gramm Marihuana.

Gegen die britischen Staatsangehörigen wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Gegen eine Sicherheitsleistung von 400,– € bzw. 200,– € durften die beiden 21-jährigen ihre Fahrt fort-setzen. Die Drogen sowie die als Versteck für Drogen hergerichtete Getränkedose wurden beschlagnahmt.

Quelle: Hauptzollamt Nürnberg

- ANZEIGE -