Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Am Bahnsteig Handtasche entrissen

Am Bahnsteig die Handtasche gestohlen – Arglosigkeit des Opfers ausgenutzt

Während am Freitagvormittag um 9.30 Uhr eine 35-jährige Frau im Bereich des Ansbacher Bahnhofes Ansbach auf ihren Zug wartete, nutzte der noch unbekannte Täter den Umstand aus, dass sie ihre Handtasche in der rechten Armbeuge trug und diese so ohne große Gegenwehr vom rechten Arm reissen konnte. Der Täter flüchtete anschließend aus dem Bahnhofsbereich in unbekannter Richtung davon.

In der gestohlenen Handtasche befanden sich zum Tatzeitpunkt eine Geldbörse samt Bargeld, persönlichen Dokumente sowie  ein Handy der Marke Samsung. Der Gesamtentwendungsschaden wird mit ca. 250 EUR beziffert.

Nach dem flüchtigen Täter wird derzeit gefahndet und kann wie folgt beschrieben werden: 48 – 50 Jahre alt, 175 cm groß, normale Figur, Vollbart und Brille. Hinweise zur Klärung des Handtaschendiebstahls nimmt die zuständige Bundespolizei am Bahnhof Ansbach, Tel.: 0981/9718480, entgegen.

 

- ANZEIGE -