Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Oberhäuserstraße: Alkohol und überhöhte Geschwindigkeit

Betrunkener Pkw-Fahrer beschädigt 4 Fahrzeuge – Fahrer wurde schwer verletzt

Am Donnersrag gegen 7 Uhr kam es in der Oberhäuserstraße zu einem schadensträchtigen Unfall, als ein 20-jähriger Metallbauer polnischer Staatsangehörigkeit mit seinem Pkw von der Quaststraße kommend zunächst gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw prallte, wobei durch die Wucht des Anstoßes der Pkw auf die gegenüberliegende Seite geschleudert wurde. Hier schob dieser insgesamt 3 weitere Pkw aufeinander, wobei ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 24 000 Euro entstand. Der Unfallverursacher erlitt Verletzungen im Kopf- und Brustbereich und wurde mit dem Rettungswagen in das Ansbacher Klinikum gebracht.

Ein freiwilliger Alkoholtest bei dem Unfallverursacher ergab einen Atemalkohol-Wert von über 0,90 mg/l. Die Staatsanwaltschaft beim Landgericht Ansbach wurde in die Ermittlungen eingeschaltet und eine Blutentnahme bei dem 20-jährigen Pkw-Fahrer veranlasst. Ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet.

- ANZEIGE -