Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Einbruch in Müllverbrennungsanlage – 3 Osteuropäer festgenommen

Ansbach-Brodswinden: Am Sonntag konnten durch Hinweis eines aufmerksamen Zeugen drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen werden. Diese waren zuvor beobachtet worden, wie sie sich unberechtigt Zugang auf das leerstehenden Gelände einer Müllverbrennungsanlage verschafft hatten, wo sie sich offensichtlich an einem Transformator zu schaffen machten.

Die Eintreffenden Beamten der Polizeiinspektion Ansbach konnten einen Tatverdächtigen noch unmittelbar vor Ort festnehmen – die beiden Komplizen wurden im Rahmen der Fahndung schließlich  in Burgoberbach festgenommen.

Bei den Personen handelt es sich nach derzeitigen Erkenntnissen um Osteuropäer im Alter von 18, 19 und 21 Jahren, die versuchten, an wertvolles Metall zu gelangen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ansbach sollen die drei Beschuldigten noch heute einem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Ansbach zur Prüfung der Haftfrage überstellt werden.

- ANZEIGE -