Blaulicht_symbol

Nußbaumweg: Kleintransporter ausgebrannt

Am Samstagabend ging aus noch unbekannter Ursache im Ansbacher Nußbaumweg ein weißer Kleintransporter in Flammen auf.

Das Fahrzeug war erst kurz zuvor dort vom 39jährigen Besitzer vor dem heimischen Anwesen abgestellt worden. Am völlig ausgebrannten Transporter entstand ein Schaden von ca. 15.000 EUR und damit Totalschaden.

Gegen 22.30 Uhr rückte die Ansbacher Feuerwehr mit HLF 40/1, TLF 21/1 und der KdoW 10/2 zum Einsatz aus. Bei Eintreffen des ersten Fahrzeugs stand der Transporter in

Vollbrand. Mit einem C-Rohr brachte ein Trupp unter Atemschutz das Feuer rasch unter Kontrolle. Ein zusätzlich alarmierter Tanklöschfahrzeug brauchte nicht mehr einzugreifen.

Quelle: Polizei und PM Feuerwehr Ansbach (27.04.14)

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT