Blaulicht_symbol

Ansbach: Anzeige wegen versuchten Totschlags in Diskothek

ANSBACH. (718) Heute (25.04.14) in den frühen Morgenstunden wurde die Polizeiinspektion Ansbach verständigt, dass bei einer Schlägerei in einer Diskothek eine Person gegen den Kopf getreten worden sein soll. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.

Gegen 02:00 Uhr kam es zwischen zwei jungen Männern (20, 23) zu einem Streit, worauf der 23-Jährige auf den 20-Jährigen eingeschlagen haben soll, bis dieser zu Boden ging. Dann habe der Angreifer dem am Boden liegenden Opfer nach Zeugenaussagen noch mit dem Fuß gegen den Kopf getreten. Der 20-Jährige erlitt dadurch Gesichtsverletzungen und eine Gehirnerschütterung und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Der äußerst aggressive Tatverdächtige, der unter Alkoholeinwirkung stand, wurde vom Sicherheitsdienst der Diskothek bis zum Eintreffen der Streife festgehalten.

Von der Staatsanwaltschaft Ansbach wurde gegen den 23-Jährigen Haftantrag wegen versuchten Totschlags gestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken (25.04.14)

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT