Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Oberhäuserstraße: Kreuzungsunfall während Ampelabschaltung

Eine abgeschaltete Ampelanlage an der Kreuzung Oberhäuserstraße/Glaßstraße sorgte am  Mittwoch (27.11.13)  kurz nach 7 Uhr für Verwirrung:

Ein 59jähriger PKW-Fahrer, von der Glaßstraße kommend, wollte mit seinem Fahrzeug die Kreuzung der Oberhäuserstraße geradeaus überqueren, als er offensichtlich einen 24jährigen PKW-Fahrer übersah, der die bevorrechtigte Oberhäuserstraße geradeaus weiterfahren wollte. Der 59jährige missachtete den Umstand, dass bei abgeschalteter Ampel die Verkehrszeichen den Verkehr und die damit vorgeschriebene Vorfahrt regeln, wodurch es mitten im Kreuzungsbereich zur Kollision kam.

Sowohl die beiden Fahrzeugführer, als auch eine 24-jährige Mitfahrerin im Pkw des Unfallverursachers wurden beim Unfall leicht verletzt. Sie kamen zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum Ansbach. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 6500 Euro.

Banner 2 Topmobile