Symbolbild Ansbach. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Ansbach. Foto: Pascal Höfig

Kunst-Bauzaun vor der Schwanenritterkapelle: Dank an die Schüler vom Carolinum

Am Montag, 29. Juli 2013 wurde der Kunst- Bauzaun vor der Schwanenritterkapelle noch einmal besonders gewürdigt. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Carolinum waren gekommen, um ihr Werk am Bauzaun in ganzer Pracht zu begutachten. Pfarrerin Marquardt dankte ihnen für vier Wochen Engagement, um aus einem Bauzaun einen Kunstzaun zu machen. Sie lobte zudem die unkomplizierte und kooperative Zusammenarbeit mit City-Marketing und dem Bachwochenbüro.

Kunstlehrer Albrecht freute sich ausdrücklich über die Umsetzung seiner Ideen und Entwürfe durch die Schülerinnen und Schüler und lobte ihren Einsatz. Er verwies auf die verschiedenen Elemente des Zaun, in dessen Farbgebung und Struktur beim genauen Hinsehen eine Fuge erkennbar sei, sowie auf Bach als Bauarbeiter, die moderne Goetz-Plastik, die Johann Sebastian Bach fast aus dem Rahmen kickt oder den unkonventionell Grimassen schneidenden Bach.

Für City-Marketing sprach Frau Schulte-Eckel und für die Bachwoche Herr Mall und betonten, wie durch diese Kunst die Bachwoche nicht einfach mit dem 11. August wieder vorbei sei, sondern bis November öffentlich nachwirken könne.

Quelle: PM St. Gumbertus

 

- ANZEIGE -