Banner
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Burgoberbach: Beach Party, Körperverletzung und abgerissene Außenspiegel

Burgoberbach –  Im Anschluss an die Beach Party kam es in den Morgenstunden zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei betrunkenen Gästen und Schlichtern des Veranstalters.

Bei der Polizei meldeten sich bisher vier Geschädigte, u.a. mit Schürfwunden und ausgeschlagenen Zähnen, die angeben, von den beiden „Gästen“ geschlagen worden zu sein. Die beiden Schläger (18/20 Jahre) wurden vom Security-Personal des Veranstalters Discomakers Veranstaltungs GmbH bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Einer der beiden wurde von der Polizei aufgrund anhaltenden aggressiven Verhaltens in Gewahrsam genommen. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

An einem am Burgoberbacher Sportplatz geparkten PKW wurden in der Zeit von 3.00 und 5.30 Uhr die Außenspiegel abgerissen. Nachdem die Polizei hinzugerufen wurde, konnte schnell ein Tatverdächtiger ausgemacht werden: Dieser hatte auf dem beschädigten Fahrzeug seinen Geldbeutel gelassen, wodurch schnell die Personalien festgestellt werden konnten. Begünstigend kam hinzu, dass der Verdächtige in unmittelbarer Umgebung in seinem Auto schlief. Da dieser alkoholisiert war, wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt, um eine Trunkenheitsfahrt zu unterbinden. Der Schaden beläuft sich auf geschätzte 350 Euro.

Banner 2 Topmobile