Banner
Symbolbild Ansbach. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Ansbach. Foto: Pascal Höfig

Heimatverein Eyb 1992 e.V. schmückte die Osterkrone

Bei strahlendem Sonnenschein aber frostigen Temperaturen stellten die Mitglieder vom Heimatverein Eyb am Samstag, den 16.03.2013 wieder eine Osterkrone auf dem Dorfplatz an der „Friedenseiche“ im schönen Stadtteil Eyb auf. Wie schon in den vergangenen Jahren, wurde die Krone in zahlreichen Arbeitsstunden liebevoll von Irmgard Walz, Anneliese Froschauer, Gerda Bauer und Ursula Soldner auf dem Anwesen der Familie Froschauer in Untereichenbach mit Buchs gebunden. Den Transport der Krone übernahm Bernd Froschauer und brachte die Krone mit seinem Traktorgespann von Untereichenbach nach Eyb.

Nachdem die Krone von Richbert Silberer, Emanuel Knöbl, Bernd und Rene‘ Froschauer sowie Rainer Klein auf dem Dorfplatz aufgebaut war, kamen auch schon die ersten Mädchen und Buben von der Grundschule Eyb um heuer das erste mal den Heimatverein Eyb beim Schmücken der Osterkrone tatkräftig zu unterstützen. Mit viel Freude und Begeisterung, stecken die Kinder unter der Anleitung von Kerstin Silberer die bunten Ostereier in die Krone. Bei dieser Gelegenheit hat Emanuel Knöbl den Kindern wissenswertes über das Brauchtum der Osterkrone erzählt. So konnten die Kinder erfahren, dass ursprünglich Brunnen und Quellen mit einer Osterkrone geschmückt wurden um sicherzustellen, dass nach der Winterzeit die Quellen und Brunnen viel

reines Wasser haben sollten. Das frische Grün des Buchsbaumes, die Eier als Symbole der Fruchtbarkeit und Zeichen des Lebens, sowie bunte Bänder, sollten als Ausdruck der Freude auf den Frühling gelten. Weitere Helfer beim Schmücken der Krone waren Hedda Kellner, Tobias Weller und Mütter der teilnehmenden Kinder.

Von den rund 700 Eiern, die sich auf der Krone befinden, konnten dank der Unterstützung von Kerstin Silberer erneut ca. 100 Kunststoffeier gegen echte ausgetauscht werden, so dass der Anteil auf ca. 550 echte Eier angewachsen ist. Das schöne große Porzellanosterei, das sich seither im oberen Teil der Krone neben dem symbolischen Osterhasen befand, und leider von Vandalen im letzten Jahr zerstört wurde, konnte durch ein Körbchen mit bunten Ostereiern ersetzt werden. Die Osterkrone schmückt den Stadtteil und wird bis 2 Wochen nach Ostern auf dem Dorfplatz in Eyb stehen bleiben.

Rectangle
topmobile2

Text und Fotos: HV Eyb.

Banner 2 Topmobile